3 Gründe, Dir jetzt Lederboots zuzulegen

0 Flares 0 Flares ×

Nicht nur zu Nikolaus ist die beste Zeit gekommen, ein paar ordentliche Stiefel vor der Tür stehen zu haben. Denn im Winter bieten Dir rustikale Boots einige Vorteile: Sie halten warm, schützen vor Kälte, und, und, und. Doch die noch viel wichtigeren Gründe, warum Du Dir jetzt Lederboots zulegen solltest, erfährst Du hier:

1. Lederboots setzen ein Statement

Du weißt nicht, wie Du im Winter Stil beweisen sollst, wenn Du von Kopf bis Fuß warm eingepackt bist? Dann fehlen Dir wohl noch wertige Lederboots in Deiner Garderobe. Vor allem in Brauntönen heben sie sich von Deinem restlichen Outfit ab und beweisen zudem noch ein gewisses Qualitätsbewusstsein. Wer seine Stiefel besonders in Szene setzen will, krempelt die Hosenbeine etwas hoch. Lange Socken nicht vergessen!

2. Lederboots hat noch nicht jeder

87 % der Männer tragen am liebsten Sneaker – aber seien wir ehrlich, Männer: Ist es im Winter nicht etwas zu kalt für die sportlichen Schnürer? Mit Lederboots besteht jetzt also die beste Gelegenheit, sich von der Menge abzuheben und gleichzeitig vor der Kälte zu schützen. Zu Jeans passen sie mindestens ebenso gut wie Sneaker und auch zu Chinos oder Cord-Hosen kannst Du sie ideal kombinieren.

3. Lederboots sind attraktiv

Du denkst, Stiefel sind weiblich? Im Gegenteil! Boots kommen bei Frauen sogar besonders gut an. Unterbewusst erwecken sie den Eindruck von Standhaftigkeit – wenn nicht sogar von Stärke. Und wer würde schon denken, dass das roughe Modell, wie Du es oben siehst, nicht männlich ist? Na siehst Du!

Noch mehr Stil-Tipps für Dich:

Lederschuhe richtig pflegen

Gürtel und Schuhe richtig kombinieren

Schnüren lernen für Fortgeschrittene

0 Flares Twitter 0 Facebook 0 Google+ 0 0 Flares ×

RELATED POST

INSTAGRAM
GET INSPIRED