Dein Sakko für den Sommer, dreimal kombiniert

0 Flares 0 Flares ×

Trotz heißer Temperaturen einen smarten Eindruck machen – das gehört definitiv zu den größten Herausforderungen im Sommer. Dabei brauchst Du dafür gerade mal einen Favoriten, der jedes Outfit aufwertet: ein leichtes Sakko aus Leinen, das Dir die nötige Luftigkeit verleiht und dennoch schick aussieht. Wir haben uns unseren Favoriten von bugatti geschnappt und zeigen Dir, warum er im Sommer zum perfekten Begleiter für jeden Anlass wird.

Mit Sakko zur Sommerparty

Es ist zu warm für lange Hosen, aber Du willst trotzdem einen smarten Eindruck machen? Kein Problem! Kombiniere Dein leichtes bugatti-Sakko einfach mit einer Shorts aus der gleichen Farbfamilie. Hellblau erlaubt dabei modische Kombinationen in Pastelltönen, zum Beispiel mit einem Strickpullover in Rosé, falls es am späten Abend doch mal etwas kälter wird.

Mit Sakko zum Sonntagsbrunch

Wer kennt das nicht, im Sommer stehen zahlreiche Gartenpartys und Familienfeiern im Freien an. Da muss das Outfit einiges leisten: einen guten Eindruck bei der Verwandtschaft hinterlassen und dennoch luftig sowie bequem sein. Kombiniere das bugatti-Sakko hierfür einfach mit einem Polo-Shirt und einer beigen Chino – dann ist Dir der Komfort sicher.

Mit Sakko an den Schreibtisch

Die klassische Kombination? Klar, für die ist unser Favorit ebenso gut geeignet. Immerhin kann es an warmen Sommertagen auch im Büro ziemlich stickig werden. Das Leinen-Sakko von bugatti hilft Dir dabei, cool zu bleiben. Besonders smart sieht es mit einem weißen Hemd und einem Einstecktuch aus. Mit dunklen Jeans darf es dann an warmen Tagen auch etwas entspannter zugehen.

Noch mehr Stil-Tipps für den Sommer:

Shorts: So findest Du die richtige Länge

Nie mehr quietschende Schuhe

5 Life Hacks für den Sommer

0 Flares Twitter 0 Facebook 0 Google+ 0 0 Flares ×

RELATED POST

INSTAGRAM
GET INSPIRED