Karohemd: 3 Anlässe, 3 Kombinationen

0 Flares 0 Flares ×

Es gehört zu einer vernünftigen Männer-Garderobe wie Manuel Neuer ins Tor der Mannschaft: das Karohemd. Wer keines im Schrank hat, muss jetzt aber nicht gleich im Karo, ähm Viereck, springen. Wir zeigen drei tolle Kombinationen für drei verschiedene Anlässe und verraten die Tipps zum Karohemden-Kauf.

Kombination 1: Karo im Büro

Im Büro muss es nicht immer das weiße oder hellblaue Hemd sein. Das Karohemd ist da eine super Abwechslung und passt ideal zu Sakko oder Anzughose oder auch unter einen Strickpulli. Verzichte aber auf sehr grobe Muster in Holzfäller-Optik und achte bei bunten Karos darauf, dass sich die die Farben im Rest des Outfits wiederfinden – und wenn es nur das Einstecktuch oder der Gürtel ist. Mutige können die Farbe der Karos dann auch in den Schuhen aufgreifen.

Kombination 2: Kleinkariert und leger zugleich

Feierabend heißt ja nicht gleich Schlabberlook, denn auch in der Freizeit kann es mal schicker zugehen. Für ein schönes Abendessen mit der Herzensdame oder die Familienfeier empfehlen wir die Kombination aus Hemd in Blautönen zur klassischen Chino und blauen Schuhen oder einem Hemd mit schwarz-gelbem Muster zum dunkelgrünen Pullover und schönen Lederschuhen. Zu diesen Anlässen kann auch getrost die Jeans aus dem Schrank geholt werden. Wenn es kalt wird passt ein schlichtes dunkelblaues Sakko genauso wie eine braune Lederjacke.

Kombination 3: Quadratisch lässig durch die Freizeit

Wer es ganz lässig möchte, ist mit einem Karohemd mit grobem Muster aus verschiedenfarbigen Streifen, die sich überkreuzen richtig gut unterwegs. In diesem Fall muss das Hemd auch keinesfalls zugeknöpft werden und sieht auch toll aus, wenn es offen, mit einem weißen T-Shirt darunter, getragen wird. Besonders beliebt ist die Karovariante in Rot, Blau und Weiß, weil sie sehr gut zu kombinieren ist. Ob graue Kapuzenjacke und knallige Sneaker oder blauer Pulli und weiße Stoffschuhe – mit dem Karohemd bringst du Pepp in dein Freizeitoutfit.

Noch mehr Hemden-Tipps für Dich:

So viele Hemden braucht ein Mann

Jeanshemd zur Jeanshose – geht das?

Knitterfreie Hemden in wenigen Minuten

0 Flares Twitter 0 Facebook 0 Google+ 0 0 Flares ×

RELATED POST

INSTAGRAM
GET INSPIRED