Nachhaltigkeit, einfach gemacht: 3 Fragen an KnowledgeCotton Apparel

0 Flares 0 Flares ×

Es ist noch nicht allzu lange her, da waren wir für Dich auf der Fashion Week in Berlin unterwegs. Unsere Mission? Ganz klar, uns über aktuelle Trends und Marken zu informieren, die wir Dir künftig anbieten können! Ein Thema, das nahezu omnipräsent war, war die Nachhaltigkeit. So ein erstmal abstrakter Begriff kann schon mal Fragen aufwerfen, wenn es um eine praktische Umsetzung im Alltag geht. Was kann Man(n) also zu einem nachhaltigen Lebensstil beitragen?

Vielleicht hast Du Dich noch nicht allzu genau damit beschäftigt, aber der erste Schritt kann durchaus in Deiner Garderobe beginnen. Genauer gesagt mit Marken, die ihre Mode fair und ökologisch herstellen. Falls Dir auf Anhieb keine einfallen – gar kein Problem! Wir unterstützen Dich gerne und stellen Dir drei Fair Fashion Marken aus unserem Sortiment vor.

Beginnen wir mal mit KnowledgeCotton Apparel, die uns drei Fragen zu Ihrem Konzept im Zeichen der Nachhaltigkeit beantwortet haben:

OUTFITTERY: Was ist Eure Motivation?

KnowledgeCotton Apparel: „Als Marke lassen wir uns von den großen ökologischen Herausforderungen inspirieren, denen sich die Menschheit gegenübersieht. Es ist wichtig, dass wir uns den Auswirkungen bewusst sind, die wir auf unsere Erde haben. Heute ist unsere Mission nicht mehr so außergewöhnlich wie früher: Unternehmen fangen an, ihre CO2-Emissionen zu reflektieren. Und auch die Leute fangen an zu überlegen, welcher Konsum vernünftig ist. Das Interesse an Nachhaltigkeit steigt! Und das ist sehr wichtig.“

Wie kam es zu der Gründung von KnowledgeCotton Apparel?

„Mads Mørup, Gründer und CEO von KnowledgeCotton Apparel, folgt mit seiner Vision dem Ansatz seines Vaters vor 50 Jahren, die Textilindustrie zu revolutionieren: durch Anerkennung von Verantwortung für die Umwelt, die Baumwollbauern und die in den Textilfabriken Beschäftigten. Wir glauben fest an die Magie, die Idee, Teil von etwas Größerem zu sein. Den Glauben zu teilen, die Welt gemeinsam zu verändern.“

 

 

Was macht Eure Marke besonders?

„Wir stellen hohe Anforderungen an unsere Partner in Bezug auf faire Arbeitsbedingungen, biologisch zugelassene Stoffe, den Einsatz von Chemikalien und nachvollziehbare Recyclingprozesse. Als Teil unserer klimaneutralen Strategie pflanzen wir Bäume in verschiedenen Teilen der Welt, um die Kohlenstoffemmissionen zu kompensieren, die durch die Herstellung unserer Kleidungsstücke verursacht werden. Wir sind sehr stolz darauf, dass KnowledgeCotton Apparel seit 2019 ein klimaneutral zertifiziertes Unternehmen ist. Wir investieren weltweit in klimaneutrale Fabriken und unterstützen unsere bestehenden Produktionspartner dabei, klimaneutral zu werden. 2025 wollen wir über unsere gesamte Liefer- und Produktionskette hinweg 100 % klimaneutral werden. Deshalb kommunizieren wir, welche Vorteile der Einsatz nachhaltiger Materialien hat – in Form von Veranstaltungen und Präsentationen mit unseren Kunden, aber auch durch Wissensaustausch an Universitäten und Schulen. Denn wir wollen den Weg weisen und echte Veränderungen bewirken.“

Nächste Woche geht es weiter mit einem der führenden Eco & Fair Fashion Unternehmen in Europa, deren Mode ebenfalls Teil Deiner persönlichen Auswahl von Deinem Stylisten sein kann, wenn Du möchtest. Na, schon gespannt?

0 Flares Twitter 0 Facebook 0 Google+ 0 0 Flares ×

RELATED POST

INSTAGRAM
GET INSPIRED