Große Größen bis 5XL – für uns selbstverständlich.

0 Flares 0 Flares ×

Wer den Ausdruck “Plus Size” hört, denkt sicher zuerst an Menschen mit üppigem Bauchumfang. Dabei sind es auch die 2 Meter großen “Hünen”, die große Größen shoppen. Auch wir werden gefragt, wie viele X’e unsere Kleidergrößen haben. Die Antwort lautet: grundsätzlich sehr viele.

Diese Größen sind verfügbar.

Aus eigener Erfahrung wissen wir, dass ein XXXL-Pullover oder ein Super Skinny-Hemd mit längeren Ärmeln nicht überall erhältlich sind. Damit Du bei OUTFITTERY immer die passende Größe findest, kaufen wir eine möglichst breite Spanne an Größen ein. Diese sind:

Oberteile (allg.): S bis 5XL

Hosenweite: 29 bis 48

Hosenlänge: 30 bis 36

Aber: Manche Hersteller bieten Artikel bis 5XL an, andere wiederum nur bis 2XL. Daher können wir nicht garantieren, dass jedes Kleidungsstück in der oben genannten Größenvielfalt vorhanden ist.

Wenn Du Fragen zur Verfügbarkeit Deiner Größen hast, wende Dich gerne jederzeit an Deinen Stylisten. Eine E-Mail oder eine Bitte um Rückruf reicht aus.

3 Winter-Looks von unseren Stylisten.

Genug geredet: Jetzt wollen wir Taten sprechen lassen. Unsere Stylisten haben 3 verschiedene Looks zusammengestellt, die nicht nur zur kalten Jahreszeit passen, sondern auch unterschiedliche Stile aufgreifen.

Look 1: Colour Blocking & Steppjacke

Das Colour Blocking bietet die Möglichkeit, Farbakzente zu setzen, ohne dabei dick aufzutragen. Dabei reicht bereits ein farblich auffälliges Kleidungsstück aus. Der restliche Look kann mit Schwarz, Grau oder Dunkelblau schlicht gehalten werden.

Das Colour Blocking lässt sich gerade im Winter mit einer Steppjacke prima umsetzen – so wie unser Model im Bild. Praktisch dabei ist, dass dank des Oversize-Trends der Gesamteindruck nach wie vor stilvoll erscheint.

Look 2: Layering & dunkle Farben

Zur kalten Jahreszeit gibt es keinen praktischeren Look als den Lagenlook. Mehrere dünne Schichten verschmelzen zu einem hervorragenden Outfit. Draußen hält dieses Outfit schön warm, drinnen braucht Mann lediglich einige Lagen auszuziehen. Farblich sind dunkle Töne grundsätzlich immer empfehlenswert. Auf diese Weise wirkt die Silhouette schlank und bleibt bequem, ohne sich dabei in eine Slim Fit oder Skinny hinein zu zwingen. 😉

Look 3: Jeans ❤️ Boots

Die heimliche Liebe einer robusten Jeans galt schon immer den kernigen Boots. Ob bei Schnee oder Regen, Wind oder Kälte: Dieses Dream-Team hält immer zusammen – und vor allem halten sie warm.

Praktisch lassen sie sich mit einem Holzfällerhemd genauso gut kombinieren wie mit einem Rollkragenpullover. Eine hüftlange Parka oder ein Mantel machen daraus den perfekten Look für einen Spaziergang im Freien – bei jedem Wetter.

Unser Tipp!

Wir haben Claus vom Male Plus Size Blog Extra Inches darum gebeten, seine Erfahrung mit OUTFITTERY mit uns zu teilen. Das Ergebnis lest ihr hier.

0 Flares Twitter 0 Facebook 0 Google+ 0 0 Flares ×

INSTAGRAM
GET INSPIRED