Geschenke, die den Valentinstag zum Albtraum machen

0 Flares 0 Flares ×

In wenigen Tagen ist Valentinstag. In normalen Jahren kommen Menschen mit findigen Ausreden drum herum (“lass uns lieber jeden Tag zum Valentinstag machen” oder “wir brauchen keinen besonderen Tag, um zu wissen dass wir uns wichtig sind” bis hin zu “Abzocke der Blumenmafia!! Boykott”). Dieses Jahr allerdings zieht nichts. Frag’ Dich mal selbst, willst Du die Pandemie vorschieben? Geht nach hinten los. Denn wie ist es um uns gestellt, wenn wir uns nicht mal einen schönen Tag weg vom eintönigen Alltag machen können?

Also raus aus den Jogginghosen, rein ins neue Outfit und das ganze Drumherum für einige Stunden vergessen. Gut aussehen allein reicht aber nicht. Was hilfts denn, mit Stil auf dem Sofa zu sitzen während die Konsole läuft? Das Outfit hast Du, vielleicht auch eine clevere Idee, was zu Zweit angestellt werden kann. Fehlt nur noch ein Geschenk. Muss nix Großes sein. Allerdings lauern Tücken, die den Valentinstag zum Albtraum werden lassen. 

Damit Du ab März also nicht zurück auf Tinder landest, haben wir eine kleine Hilfe zusammengestellt, um die schlimmsten Geschenke zum Valentinstag zu umgehen. Danke uns später.

Alles was Du an der Tankstelle kaufen kannst

Der Klassiker. Er zeugt davon, den Valentinstag vergessen zu haben. Im Auto fällt es Dir ein und *zack* rechts ran, in der Hoffnung dass die Rosen links am Eingang nicht zu vergilbt und die Pralinen nicht zu zuckerhaltig sind. Der Wein schreit praktisch heraus, dass er seit Wochen im Regal der Tanke steht und wie Du auf die Idee gekommen bist, bei den Schreibwaren die “teuersten” Stifte auszusuchen weil Deine Partnerin oder Dein Partner “doch immer mal ein Tagebuch anfangen wollte” weiß bis heute keiner. Das Einzige was Du an einer einer Tankstelle findest, ist Verderben. Vertrau’ uns.

Alles was mit putzen zu tun hat

Du outest Dich damit nicht nur als ewig gestrig, sondern wirst auch teuer dafür bezahlen. Ein neuer Wischmop könnte im Handgemenge enden und das Geschenk zur Tatwaffe werden lassen. 

“Schau mal, das ist ein ganz besonderer Reiniger, denn er ist vegan und ökologisch freundlich” … nein, einfach nein. 

Weder die besondere Politur für das zu teure Ledersofa noch das Dampfbügeleisen, bei dem alles gebügelt werden kann, ohne es vom Bügel selbst zu nehmen, vermeiden nicht, dass an Deiner Zurechnungsfähigkeit gezweifelt wird.

Unterwäsche

Du kennst die Größe Deiner Partnerin oder Deines Partners? Klasse. In den meisten Fällen ereignet es sich doch aber so. Die Panik wächst, denn Du hast keine Idee. Was ist persönlich und für beide Seiten von Vorteil (*Zwinker*) – Unterwäsche. Was sich nun aber ergibt ist ein schmerzvoller Prozess, in welchem Du unerkannt durch die Schubladen gehen musst und die vorhandene Unterwäsche nach der richtigen Größe scannst. 

Wir sind hier nicht im Bereich von Geheimagenten oder Sherlock Holmes. Du durchwühlst die Unterwäsche Deiner Partnerin oder Deines Partners. Und am Ende entscheidest Du Dich für etwas, was Dir gefällt. Kann gut gehen, wenn ihr eine ehrliche Beziehung führt und über Kinks redet, könnte am Ende aber auch in Elite Partner münden. Vorsicht also!

Schenke nichts was Du haben willst

Einfache Regel. Denn auch wenn Du glaubst, mit dieser Nummer richtig clever zu sein, Du wirst auffliegen. Du bist ein offenes Buch in dem Moment. 

“Schau mal, ich habe Dir die neue Playstation 5 besorgt.” … 😑 … “diese Sneaker wolltest Du doch immer haben! Wie, sie sind in meiner Größe??” … “Ich dachte Du wolltest Skateboard fahren lernen?!?” 🛹❌.

Unser Tipp: Halte es einfach aber persönlich. Und wenn es nur ein 🎈, selbstgemachtes Bananenbrot und Du in einem neuen Outfit, powered by OUTFITTERY bist. 
Wie sieht Dein Geschenk für Valentinstag aus? Was hast Du Dir einfallen lassen? Wir freuen uns auf Deine Impressionen, tag hierzu einfach @Outfittery auf Deinen Fotos bei Instagram oder Facebook.

0 Flares Twitter 0 Facebook 0 Google+ 0 0 Flares ×

RELATED POST

INSTAGRAM
GET INSPIRED